PKI UNTERSTÜTZT

NACHHALTIGKEITS-INITIATIVE

Weg von Statements, hin zum realen Handeln in Sachen nachhaltiges Bauen! Das ist das Ziel der Initiative „Phase Nachhaltigkeit“, initiiert von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen – DGNB e.V. und der Bundesarchitektenkammer. PKi unterstützt die Initiative und verpflichtet sich mit der Mitgliedschaft, in Bauherrengesprächen die wichtigsten Nachhaltigkeitsthemen zu forcieren.

Gefordert wird ein Paradigmenwechsel: Durch den Schulterschluss von Architekten und Planern und einheitliche Standards soll eine ganzheitliche, nachhaltige Planungspraxis zur Selbstverständlichkeit werden, so dass jedes Gebäude einen aktiven Beitrag zu einer positiv gestalteten und nachhaltig gebauten Umwelt leistet.

Hilfestellung bietet die „Deklaration Nachhaltigkeit“, ein Handlungsfaden, den Architekten und Planer in Bauherrengesprächen nutzen können. Das Dokument umfasst 18 konkrete Handlungsoptionen in den Themenfeldern Suffizienz, Klimaschutz, Umwelt, zirkuläre Wertschöpfung, positive Räume und Baukultur. Ziel ist es, bereits in der frühen Projektphase zu definieren, welche Nachhaltigkeitsaspekte besonders im Fokus stehen, um so eine Grundlage für eine zielgenaue, möglichst verbindliche Gebäudeplanung zu schaffen, die die wichtigsten Klimaschutz- und Nachhaltigkeitspunkte von Anfang an berücksichtigt.

Darüber hinaus bietet die Initiative mit regelmäßigen Veranstaltungen eine Plattform für den Wissensaustausch zwischen den Mitgliedern. Der offizielle Start fand im Oktober 2019 statt.

Weitere Infos:
> www.phase-nachhaltigkeit.jetzt