GRUNDSCHULE BAAKENHAFEN,

HAMBURG

Von oben bis unten gut: In der Hamburger HafenCity wird derzeit eine neue 4-zügige Grundschule mit einer unterirdischen Sporthalle gebaut. Auf dem Dach des Gebäudes hingegen, das fünf oberirdische und zwei unterirdischen Geschosse für rund 460 Schülerinnen und Schüler erhält, können die Kinder zukünftig ihre Pause verbringen.

PKi ist bei diesem Projekt für die HLS-Planung verantwortlich und setzt dabei auf ein Minimum an Technik. Für frische Luft beim Lernen sorgt vorwiegend eine natürliche Lüftung, die auch die Möglichkeit zur Querlüftung bietet.

Der Neubau strebt eine „Umweltzeichen HafenCity“-Zertifizierung an. Seit 2007 vergibt die HafenCity Hamburg GmbH diese Zertifizierung für nachhaltiges Bauen. Bezüglich des Anspruchs und der Systematik ähnelt das HafenCity Umweltzeichen anderen, später eingeführten Zertifizierungssystemen wie dem der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB), in der die HafenCity Hamburg GmbH seit Beginn Mitglied ist.

Bauherr:
Freie Hansestadt Hamburg

Visualisierung:
©LRO Lederer + Ragnarsdòttir + Oei Architekten und bloomimages Architektur